Die schwimmerische Grundausbildung (SGA) 2022

Die Schwimmerische Grundausbildung (SGA) 2022

Die Aufnahme in die Schwimmabteilung erfolgt für Kinder ohne Seepferdchen oder Freischwimmer ausschließlich über die Anmeldung zur schwimmerische Grundausbildung.

Im Allgemeinen umfasst die schwimmerische Grundausbildung folgende Punkte:

  • Zweimal im Jahr, jeweils zu Beginn der Saison nach den Sommerferien und zu Beginn des Kalenderjahres, starten neue Gruppen für Kinder im Alter von 4½ – 6 Jahren.
  • Die Gruppen bestehen aus 14 bis 16 Kindern und werden ein ganzes Jahr von einem Trainerteam begleitet.
  • Die Ausbildung findet samstags vormittags zwischen 8.30 Uhr und 11.30 Uhr in Gruppen zu jeweils 45 Minuten statt. Ausbildungsort ist die Schwimmhalle am Hüttenweg, die über ein Lehrschwimmbecken verfügt. Dort wird die erste Hälfte der Ausbildung überwiegend durchgeführt.
    • SGA I 8.30 – 9.15 Uhr: Kinder ab 4,5 Jahre (ggf. etwas jünger), keine Vorerfahrung, kein Abzeichen, Ziel: Seepferdchen und ggf. Freischwimmer
    • SGA II 9.15 – 10.00 Uhr: Kinder ab 4,5 Jahre, ggf. Vorerfahrung, kein Abzeichen, Ziel: Seepferdchen und Freischwimmer
    • SGA III 10.00 – 10:45 Uhr: Kinder ab 5 Jahren, Vorerfahrung mindestens Seepferdchen, Ziel: Freischwimmer, ggf. Trixi
    • SGA IV 10.45 – 11.30 Uhr: Wiederholer
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Sinne einer gelungenen Ausbildung in der Regel keine Rücksicht auf Sonderwünsche nehmen können.
  • Das Trainerteam besteht aus einem Haupt- und mehreren Co-Trainern sowie Helfern.
  • Ziel dieses ersten Ausbildungsjahres ist die Erlangung des Seepferdchen- bzw. Freischwimmerabzeichens (Deutsches Jugend Schwimmabzeichen (DJSA) Bronze) sowie der Grundlagen des Rückenschwimmens zu erlernen. Je nach Leistungsstand der Kinder wird die Ausbildung entsprechend fortgesetzt.
  • Eine Garantie, dass alle Kinder Abzeichen erlangen, können wir nicht geben.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Online-Formulare. Für die erfolgreiche Online-Anmeldung benötigen wir folgende Angaben:

  • Vor- und Nachname des Kindes
  • Geburtsdatum  (01.04.2016 – 01.09.2018 )
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Emailadresse
  • Name der Ansprechpartner*in
  • Vorkenntnisse soweit vorhanden (z.B. Seepferdchen Kurs)
  • Bemerkungen: hier bitte Eintragen, wenn Kinder in derselben Gruppe schwimmen sollen, bevorzugte Uhrzeit im Rahmen der Gruppenstruktur (SGA I+II, nur ohne Seepferdchen).

Unvollständige Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt automatisch per Email. (Bitte prüfen Sie Ihren Spamordner und sehen Sie davon ab, die Bestätigungsmail für die Anfrage zu nutzen, ob die Anmeldung erfolgreich war.)

Das Begrüßungsschreiben und einen Aufnahmeantrag (für neue Mitglieder) erhalten Sie frühestens 14 Tage nach der erfolgreichen Online-Anmeldung, von der Geschäftsstelle.

Dieser Aufnahmeantrag muss innerhalb einer Woche unterschrieben bei der Geschäftsstelle vorliegen. Außerdem müssen die nötigen Beitragszahlungen überwiesen worden sein. Falls der Aufnahmeantrag oder die Zahlung fehlen, behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben.

Der unterschriebene Aufnahmeantrag ist verbindlich. Ausstehende Zahlungen werden angemahnt.

Seepferdchen

Prüfungsaufgaben:

  •  Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage. (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)
  • Kenntnis von Baderegeln

 

 DJSA Bronze / Freischwimmer

Prüfungsaufgaben:

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten).
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines kleinen Gegenstandes (z.B. kleiner Tauchring).
  • Ein Paketsprung vom Startblock oder 1-m-Brett
  • Kenntnis von Baderegeln

 Für einen reibungsfreien Ablauf des Schwimmunterrichts bitten wir folgende Punkte zu beachten:

  1. Alle Kinder brauchen einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Sollte der Schultest diese Bedingung erfüllen, dann reicht er aus. Ansonsten muss ein weiterer Test durchgeführt und schriftlich durch die Teststation oder Eltern bestätigt werden.
  2. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es Eltern/ Begleitpersonen nicht mehr gestattet die Halle zu betreten. Badekleidung soll bereits unter der Straßenkleidung getragen werden, damit das Umziehen schneller geht.
  3. Die Kinder werden 20 Minuten vor Trainingsbeginn vor der Halle abgeholt, wer zu spät kommt kann nicht am Training teilnehmen. Kein Kind darf die Halle alleine betreten.
  4. Hinter dem Drehkreuz sind den Hygienevorschriften der BBB Folge zu leisten. Schuhe und Jacken müssen abgelegt werden. Die Umkleiden können mit Badelatschen betreten werden.
  5. Aufgrund der Pandemie darf nach dem Training nicht geduscht werden. Das Föhnen ist ebenfalls nicht gestattet, bitte bringt daher Mützen mit.
  6. Das Betreten der Schwimmhalle seitens der Eltern ist nur im äußersten Notfall gestattet.
  7. Den Trainern können vor und nach dem Schwimmunterricht Fragen gestellt werden.
  8. Foto- und Filmaufnahmen sind ausschließlich mit der Erlaubnis der Trainer und des Badpersonals gestattet.

Diese Regeln sind bitte unbedingt zu beachten. Wir möchten auch in Zukunft die Wasserflächen der BBB für unsere Angebote nutzen.

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe und wünschen allen Kindern viel Spaß.