Informationen zur Mitgliedschaft

Aufnahme

Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag vollständig aus und schicken Sie diesen an:

VfL Zehlendorf e.V.
Postfach 37 02 24
14132 Berlin
Sie erhalten dann eine Bestätigung der Geschäftsstelle.

Beiträge

Einzelmitglied Aufnahmegebühr € 30,–
Jahresbeitrag € 132,–
Familien Aufnahmegebühr € 60,–
Jahresbeitrag € 330,–
Einmaliger Spartenbeitrag Schwimmausbildung € 100,–
Für das Ausstellen eines Ersatzausweises erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,- € (Vorkasse)

 

Die Mitgliedsbeiträge sind in voller Höhe und ohne Aufforderung zu Beginn des Jahres – spätestens bis zum 31.1. des Jahres –  zu zahlen, die Mitgliedsausweise werden dann nach Zahlungseingang zugeschickt. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember des Jahres!

Für während des Jahres beitretende Mitglieder wird ein monatlich-anteiliger Jahresbeitrag erhoben. Nach Eingang der Beitrittsbestätigung ist diese Forderung innerhalb von 14 Tagen zu begleichen.

Ratenzahlungen sind ausschließlich in Absprache mit der Geschäftsstelle und nur in Einzelfällen möglich.

VfL Zehlendorf e.V.
Postbank Berlin
IBAN DE26100100100215278101
BIC PBNKDEFF

Der neue Mitgliedsausweis wird dann zugeschickt.

Mahnaktionen sind aufwendig, unerfreulich und kosten Ihr Geld!

DIE MITGLIEDSCHAFT IST NICHT ÜBERTRAGBAR!

Adressänderungen

Teilen Sie bitte Adressenänderungen und auch Ihre aktuelle eMail-Adresse immer schnellstens der Geschäftsstelle mit; es ist zeit- und kostenaufwendig, die neue Anschrift zu ermitteln. Vor allem können Sie wichtige Informationen dann rechtzeitig erreichen.

Kündigung

Der Austritt ist nur zum 30.6. oder 31.12. eines Jahres möglich und ist jeweils 1 Monat vorher (zum 31.5. oder 30.11.) schriftlich per E-Mail an die Geschäftsstelle oder an die Postanschrift

VfL Zehlendorf e.V.
Postfach 37 02 24
14132 Berlin

zu richten.  

Die Kündigung wird stets von der Geschäftsstelle schriftlich bestätigtSollten Sie innerhalb von 14 Tagen keine Bestätigung erhalten haben, fragen Sie bitte nach.  Wir weisen explizit darauf hin, dass mündliche Absprachen mit Trainern und Übungsleitern keine Gültigkeit haben!