Berliner Turnliga der Jungen – Erster Wettkampftag

Am 24.02.2019 sind die Berliner Jungen in die neue Wettkampfsaison gestartet. Für den VfL Zehlendorf gingen wieder zwei Mannschaften an den Start. Die Jungen, betreut durch Sascha, starteten erneut mit Pflichtübungen in der Schwierigkeitsstufe 5. Es wurde zwar nur ein dritter Platz erkämpft, aber die Verbesserungen zum Vorjahr waren deutlich spürbar. So blieben wir mit stolzen 212 Punkten nur mit zwei Punkten Differenz hinter der zweitplatzierten Mannschaft. Das Ziel für den nächsten Wettkampftag ist also ganz klar Platz 2. Deutlich schwerer hatten es die Jugendlichen von Jürgen. Die Turner traten zum ersten Mal mit Kürübungen an. Dazu muss gesagt werden, dass der Sprung von der Pflicht zur Kür kein leichter ist. So reichte es in diesem Jahr leider nur für Platz 4. Aber auch hier ist die Motivation groß sich beim nächsten Wettkampf noch besser zu präsentieren.

Einen riesigen Dank auch wieder an unsere Kampfrichterinnen Nicole und Svea, die für uns gewertet haben. Ohne unsere fleißigen Kampfrichter wäre ein solcher Wettkampf nicht möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.