Turnfahrt nach Osterburg 2019

Die Turnfahrt in den Sommerferien hat beim VfL bereits lange Tradition. Auch in diesem Jahr machten sich wieder 18 begeisterte Turnerinnen und Turner auf den Weg nach Osterburg. Osterburg bedeutet ein straffes Trainingsprogramm. Wer in seinen Sommerferien jeden Tag fünf Stunden in der Turnhalle schwitzen will, der muss seine Sportart schon sehr lieben. Umso mehr freut es uns, wenn wir nicht nur Wettkampfsportler für diese Reise begeistern können, sondern auch zwei Breitensportlerinnen waren mit von der Partie.

Die Trainingsziele sind natürlich sehr individuell. Egal ob Bogengang oder Doppelsalto, wir feiern mit großem Enthusiasmus jedes neu erlernte Element. Aber auch zum Spielen und Bauen innerhalb und außerhalb der Turnhalle war Zeit.  So verbrachten wir auch einen Nachmittag im wunderschönen Flußbad in Osterburg, wo Dämme gebaut und Biber beobachtet werden konnten.

Gereist sind die Kinder und Jugendlichen natürlich nicht allein. Begleitet wurden sie von drei Trainern des VfL und einem ehemaligen Wettkampfturner. Dabei sei Olga und Julius besonderer Dank ausgesprochen, denn die beiden brachten sich mit sehr viel Engagement über die gesamte Dauer der Reise ein, motivierten die Aktiven in der Halle immer wieder von Neuem und machten auch jede Kartenspielrunde mit großer Begeisterung mit. Ein großes Dankeschön geht aber auch an Andrea, die zwar leider in diesem Jahr nicht selbst dabei sein konnte, aber im Vorfeld die Reise wunderbar für uns organisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.